Asphalt-Recycling (teerfrei & teerhaltig)

Dank unserer Asphaltmischanlagen sind wir in der Lage, aus Ausbauasphalt wieder einen wertvollen Sekundärrohstoff herzustellen und so aktiv zur Reduktion des Abfallaufkommens beizutragen.

Diese Wiederverwendung schont nicht nur die natürlichen Ressourcen für die nachfolgenden Generationen sondern bietet zudem einen hohen volkswirtschaftlichen Nutzen. Zu guter Letzt entstehen durch den konsequenten Einsatz von Sekundärrohstoffen neue Straßen.

Ausbauasphalt

Durch Fräsen kleinstückig oder Aufbrechen eines Schichtenpaketes in Schollen gewonnener Asphalt

Fräsasphalt

Durch lagen- oder schichtweises Fräsen kleinstückig gewonnener Asphalt

Aufbruchasphalt

Durch Aufbrechen eines Schichtenpaketes in Schollen gewonnener Asphalt

Asphaltgranulat

Durch Fräsen oder Aufbrechen gewonnener Asphalt mit anschließender Zerkleinerung

Kohlenteerhaltige Bitumengemische

Aufbereitung zu hydraulisch gebundener Tragschicht (HGT) in einem Mischwerk und Wiedereinbau in den Straßenkörper mit Behördenbeteiligung

  • Fräsgut
  • Asphaltschollen

Vertrieb

Ansprechpartner für teerfreies Asphalt-Recycling finden Sie in den Gebieten

Köln/Gummersbach (NRW West)

Siegen/Olpe (NRW Ost)

Sauerland/Ruhrgebiet (NRW Nord)

 

Die Ansprechpartner für teerhaltiges Asphalt-Recycling finden Sie im Bereich

Deponie/Entsorgungsmanagement